Startseite

Morgenstund hat Gold im Mund

Eigentlich hätte ich mich heute gemütlich zur dritten Stunde zur Schule bequemen können, weil ich die ersten zwei Stunden Werken ja schlecht mitmachen kann und weil meine Mutter zufällig Einkaufen gehen wollte und mich dabei an der Schule hätte rausschmeißen können, hätte ich auch schön bis halb 9 schlafen können.

Hätte. Wäre da nich der Sturm gewesen, weshalb heute Schulfrei ist.
Irgendwie wollte meine Mutter mich wohl mütterlich sanft und liebevoll wecken, nur um mir zu sagen, dass ich meinen Wecker ausstellen und weiter schlafen kann.
(ich hätte aber auch gerne noch ne Stunde schlafen können bis mein Wecker klingelt um DANN zu erfahren dass die Schule ausfällt..!)

Aber natürlich gibt es dann immer jemanden, der sich Bruder nennt und morgens einen lauten machen muss.
Meine Mutter konnte kaum aussprächen, da kam er plötzlich reingesprungen, machte das Licht an, fing an rumzuhampeln und schrie dabei "Schule-schule-schule fällt aus!!!!" und von da an war ich hellwach. Er ist halt ein Vollidiot :D

Und natürlich war es total windstill, als ich ausm Fenster schaute. Nur meine verbogenen, aus den Schienen gerutschten Rolläden erinnert an den wohl dagewesenen nächtlichen Sturm.

Morgen haben wir dann auch keinen Unterricht, weil wir ins BIZ fahren, aber irgendwie bezweifle ich, dass die Schulen morgen wieder zum Unterricht einladen, weil es über Nacht frieren soll und so wie's aussieht wird's vorher noch 1-3 l/qm runterregnen, vielleicht wird's ja Schweineglatt.


Toll, kaum ausgeschrieben fängs schon an zu regnen.. vielleicht sollte ich einfach meine Klappe halten, bevor ich uns dem Weltuntergang widme...
1.11.06 10:16


Werbung


Verpflichtung eines Marineoffiziers

Vorhin waren Gisa und Andreas mitsamt dem Kleinen zum Abschiedsessen da. Andreas wird nächste Woche wieder für'n halbes Jahr mit dem Schiff auslaufen müssen. Hoffentlich passiert da nichts :O


Irgendwie wäre es praktisch, wenn Niedersachsen uns heute Abend schon mitteilen könnte ob wir Morgen früh aufstehen müssen.
1.11.06 21:33


alles geplant?

Heute ist meine Klasse ins BIZ (Berufs Informations Zentrum) nach Wilhemlshaven gefahren.
War ganz gemütlich da, wir mussten 2 Stunden vor nem Computer sitzen und uns Sachen durchlesen.
Aber irgendwie war das ganze ziemlich schlecht geplant, weil keiner so wirklich über den Ablauf informiert war.
Ich war der Meinung, unser Lehrer hätte mal so nebenbei gesagt, dass wir um 8 Uhr losfahren und die meißten haben das so ähnlich verstanden und wieder andere hatten überhaupt keine Ahnung.

Und so geschah es, dass wir heute Morgen alle ohne Schulsachen da standen, als es plötzlich hieß, dass wir zu den letzten zwei Sportstunden wieder da sein würden.
Konnte mir und meinem Arm ja egal sein.
Schnell wurde der Sportlehrer mit der Tatsache konfrontiert, dass keiner sein Sportzeug dabei hätte, erzählte der uns, dass wir erst zur vierten Stunde wegfahren und somit erst normalen Unterricht haben.

Unser Klassenlehrer wollte dann erst ein bisschen sauer sein, dass keiner was dabei hatte, aber wenn er uns seine Informationen nich vernünftig oder überhaupt nich überbringen kann können wir da auch nichts machen.

Irgendwie hatte er es auch nich fertig gebracht das zu bezahlende Geld frühzeitig einzusammeln, bis auf ein paar Ausnahmen haben alle erst kurz vor der Abreise bezahlt.

Ansonsten haben wir nur Zeitung gelesen, ich konnte den anderen beim Schreiben zusehen und sonst war es genauso wenig spannend wie die letzen Tage auch.


Zum Glück ist morgen wieder Freitag..
Ein bisschen hier und da rumbesprechen, ich darf meine Schiene für immer abmachen und Lasse feiert seinen Geburtstag.
2.11.06 17:48


"Ich hab auch einen Garten, direkt an meinem Grundstück."


ja wo ist der denn sonst..?
2.11.06 17:52


Turboabende im Wahsinn

Lasse's Geburtstagfeier am Freitag war total lustig aber auch kalt, weil die natürlich wieder im Ginsterweg stattfand und es in der Scheune kälter war als Draußen. So saßen dann die meißten im "Garten". Vielleicht lag es aber auch einfach nur daran, dass da wieder ein Feuer zum Arschaufwärmen und Geschichten erzählen war.
Irgendwann wurd's Tina und mir aber auch zu voll, denn je später es wurde, desto mehr Leute türmten sich auf den Bänken. Darum sind wir zu den paar übriggebliebenen rein gegangen und da war's auch noch recht lustig.

Leider war der Abend aber nich nur toll, weil jemand, der anscheinend etwas zu viel getrunken hatte, der Meinung war, jemanden provozieren zu müssen, um ihm dann eine auf's Maul hauen zu könn, wenn der sich verbal wehrt. Und das ganze Theater nur weil im seine Art nich passt.
Ich finde sowas einfach nur unglaublich scheiße. Genau solche Leute sind die, die ich eigentlich meide, weil solche Leute in meinen Augen leider irgendwelche Komplexe haben.
Darum war's warscheinlich um so mehr enttäuschender (nich nur) für mich, weil das eigentlich ein recht guter Freund von mir ist und ich nich gedacht hätte, dass er zu so einer hirnlosen Tat fähig ist.
Es gibt ja schließlich immer jemanden der irgendwas was an einem nich mag und wenn dann jeder gleich zuhauen würde, wo kommen wir denn da hin..?!

Glücklicherweise konnte der Streit aber schnell wieder geschlichtet und die Stimmung gerettet werden.

Ich hab auch was positives von dem nichtanwesend gewesenen Benni gehört, aber das ist mir grad im Moment ehrlich gesagt totale Banane.


Gestern haben Tina und ich spontan mal wieder einen Dvdabend gemacht und dazu Rica und Nini eingeladen.
Zu einem tollen Dvdabend gehörn natürlich Fressalien, Bier und ein Film. Wie sollte es auch anders sein.
Darum haben wir uns "Jungfrau (40) , männlich sucht.." ausgeliehen, nachem Tina, Rica und ich sehr lange in der Videothek standen, weil wir uns erst nich einigen konnten.
Dann haben wir Nini abgeholt und sind zu Tina gefahren und hatten seeehr viel Spaß.

Erst mussten wir den Film nochmal zurückspulen, weil wir den Anfang nich so wirklich mitbekamen, weil wir einfach zu viel quatschen mussten.
Nach einigen lustige-Szene-nochmalzurückspul-Aktionen war der dann auch mal zuende, wir hatten sehr viel Spaß, und dann ist Nini auch wieder nach Hause gefahren und wir anderen drei haben uns auf den Weg zu der Geburtstagsfeier von Rica's Schwester gemacht. Wir hatten sehr viel Spaß.

Zwischendurch waren wir dann auch noch hier und da und wir hatten sehr viel Spaß.
Irgendwann sind Tina und ich dann auch jeweils nach Hause gefahren und heute Morgen dann bin ich mit Halschmerzen aufgewacht.


Gleich demnächst irgendwann kommt Tina zu mir hierher und dann mal sehn was wir machen.
Bestimmt haben wir wieder sehr viel Spaß.
5.11.06 14:47


Familienzuwachs

Irgendwie läuft bei uns schon wieder ne neue Katze rum. Ich kenne sie erst seit heute, wobei sie glaub ich auch erst seit gestern oder vorgestern bei uns wohnt. Sie ist auch schwarz-weiß und wirklich total zutraulich.
Gerade eben war ich kurz Draußen, um die hungrige Meute zu füttern, weil meine Mama grad nich da ist. Kaum war die Tür offen, schon maunzt die mich frech von Seite an und schwirrt mir um die Beine.
Jetzt weiß ich auch, was meine Mutter vorhin damit meinte, dass man so eine Katze nich einfach wieder wegschicken kann. Einfach nur süß

Aber wenn das so weiter geht werden die Katzen in ein paar Jahren warscheinlich die Oberhand über unser Haus haben und dann die Weltherrschaft an sich reißen wollen.
Aber solange ich nich für die Kosten des Katzenfutters aufkommen muss, ist mir das eigentlich herzlich egal, wie viele hier rumrennen.
6.11.06 19:35


Brüderliche Gastfreundlschaft

Im Moment wohne ich bei meinem Bruder im Zimmer, weil meins von einem dänischen Verwandten belagert wird.
Die Sache ist nämlich die, dass besagter Verwandter zu meinem Opa nach Süddeutschland wollte, der aber nun bei uns ist weil mein Vater heute Geburtstag hat.
Deswegen ist mein Onkel auch zu Besuch und deshalb sind nun keine Betten mehr frei, sodass ich meins hergeben musste..
Hab ich eigentlich kein allzu großes Problem mit, wenn mein Bruder und ich uns nich ständig so ankotzen würden.
Gestern abend zum Beispiel wollte ich mal früh schlafen, das war aber gar nich so einfach weil mein Bruder noch unbedingt ne Runde Counter Strike zocken musste.
Das kann ganz schön nerven, wenn das Sofa unter einem nich grad das weichste auf Erden ist und man dann noch die ganze Zeit so ein brutales Tippen einer Tastatur am Kopp hat.
Aber glücklicherweise bin ich dann doch schnell eingeschlafen, weil ich Dank meiner Erkältung wiedermal das tolle WickMedineit nehmen kann und von dem Codein bin ich dann meißtens ziemlich schnell ziemlich weg.
Außerdem muss ich aufm Boden sitzen wenn ich vor meim PC hocke un dabei dann zum Monitor hochstarren. Richtig geil.

Vorhin hatte Mo dann wieder seine Arschlochphase und ich wusste nich wohin ich gehn sollte. Im Wohnzimmer schläft mein Opa vorm Fernsehr ein, in meinem Zimmer hockt ein Däne und nach Draußen zu gehen hatte ich auch keine Lust.

Schule wird auch nich spannender.
Getsern waren wir in den letzten beiden Stunden bei einem Benimmkurs in der Tanzschule Bokelmann.
Was es uns gebracht hat? Rein gar nichts.
Aber dank einigen Personen hatten wir wenigesten noch unseren Spaß dabei.
Aber der Herr war auch ganz nett. Aber dafür, dass er uns Behnemen beibringen sollte, hätte ich ihn mir anders vorgestellt, viel steifer und geschollener vom reden her..
Hätte nich damit gerechnet, dass so einer "passt schon" und "der hat dann gleich verschissen" sagt.

Und heute ist auch nich viel passiert. Hab Sport mal mitgemacht, wir haben Basketball gespielt und es hat mir sogar Spaß gemacht.
Warscheinlich war's auch nur so lustig weil meine kleine Gruppe so'n Quatsch zusammengespielt hat. In meiner Gruppe waren nämlich noch Tina, Xenia und Daria. (Baywatch Daschka! versteht jetzt keiner, aber auch egal.)


Morgen ist auch schon wieder Freitag. Insgesamt war die Woche ziemlich gemütlich, zumindest was Schule angeht.
Sonntag feiert mein Vater dann seinen Geburtstag mit noch mehr Verwandten, keine Ahnung wer da wieder alles komisches kommt und vorallem wann die alle kommen, warscheinlich müssen wir dann wieder alle hyperturbofrüh aufstehen.
9.11.06 19:05


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

Administration
Staubkind