Startseite

in your face

soo. Heute ist Donnerstag, deshalb bin ich um diese schöne Uhrzeit schon Zuhause und kann gelangweilt vor meinem PC sitzen. Gestern war tolligerweise Schulfrei und morgen ist Wochenende. Was ich da alles anstellen werde weis ich zwar noch nich, aber bis dahin ist ja noch genug Zeit.
Heute wollt ich eigentlich nach gaaanz langer Zeit mal wieder mit Tina shoppen gehen, daraus wird aber leider nichts, weil sie krank geworden ist.
Aber egal, Dienstag war ich auch krank. Ich bin erst zur Schule hingegangen weil ich mich morgens eigentlich gar nich so schlecht gefühlt hab, saß dann zwei Stunden in Informatik und hab mit Leon Bomberman gespielt und einfach nur rumgesessen und in der Zeit wurd mir extrem schwammig schwummig schwummrig und dann hab ich mich krank gemeldet und lag dann den ganzen Tag mit leicht Fieber und Kopfschmerzen im Bett und hab geschlafen.
Am nächsten Tag gings mir dann wieder prima, außer dass mein Kreislauf seit Dienstag immer noch spinnt, weshalb ich gestern in meinen Kleiderschrank gefallen bin. Naja unsanft gegen die Tür halt, weil mir schwarz vor Augen wurde und ich mich nich mehr halten konnte.

Am Wochenende war eigentlich auch nich viel los, aber in anderer Hinsicht trotzdem lauter tolle Sachen. Donnerstag, war zwar noch nich Wochenende, aber da kam Tina mich spontan mal besuchen. Leider hatten wir in letzter Zeit ja nich ganz so viel mit einander zu tun, wir ham uns zwar auf fast jeder Party getroffen aber so haben wir schon ewig nichts mehr zusammen unternommen. Jedenfalls kam sie dann her und wir haben Tee getrunken und unsere gemeinsamen Lieblingskekse gegessen und es hätte nur noch gefehlt, dass Hallo Holly im Fernsehn lief, dann wär's eigentlich wie Früher gewesen. (Früher= ende vorletztes - letztes Jahr..)

Freitag war einfach nur der totale Reinfall.
Mein Bruder hat Wohn- und Esszimmer in Beschlag genommen und eine LAN-Party veranstalltet und ich wollte das auch nochmal ausnutzen, dass meine Eltern noch wegwaren und hatte deshalb ein paar Leute eingeladen, naja es werden wohl so 5 gewesen sein, einfach um gemütlich mit denen zusammenzusitzen und zu saufen halt. Aber irgendwie haben dann wirklich alle nacheinander abgesagt, weil sie entweder dachten wir gehn danach alle zum Oktoberfest, was wir aber nich vorhatten und sich dass dann wohl nich gelohnt hätte vorher nach Grafschaft zu komm; oder weil sie Freundinnen haben, die rumheulen; oder weil sie noch Besuch hatten, die keine Möglichkeit hatten, hier mithinzukommen. Außer Tina kam dann noch gut angetrunken um viertel nach 11, das hat sich aber auch nich wirklich gelohnt, weil Benni und ich vorher schon halb am einschlafen waren, also haben wir noch kurz einen mit ihr getrunken und haben uns dann schlummern gelegt.
Am nächsten Tag war sie dann neben ein paar Freaks auf'm Sofa im Wohnzimmer aufzufinden.

Nach'm Frühstück sind mein Schatz und ich dann nach WHV gefahren um schön zu shoppen, weil sein erstes Gehalt da war. Und zum ersten Mal war die Rolle dann mal vertauscht; er rannte am Ende dann mit 4 oder 5 vollen Tüte von einem Geschäft zum anderen und ich rannte ihm die ganze Zeit mit nur zwei Tüten hinterher, wovon in der einen ein spontan entdecktes Weihnachtsgeschenk für meine Mum drin war. Besagtes Geschenk war dann auch Schuld, dass ich sehr früh mein Geld ausgegeben hatte und ich schon die ganze Zeit mit plattgetretenen Füßen nach Hause wollte. Aber wenn Männer mal in Shoppinglaune sind!

Aber das mit dem nach Hause kommen stellte sich dann später auch noch als sehr schwierig raus, weil wir kein einziges Mal daran gedacht hatten, dass ja Samstag ist und da die Busse ganz anders fahren. Erstmal saßen wir ungefähr 'ne Stunde in Whv am Busbahnhof und haben uns gewundert, bis uns dass dann eingefallen ist. Der nächste wäre dann erst um halb 5 angerollt und da es erst kurz vor 3 war, sind wir kurz entschlossen zum Bahnhof rübergelaufen um dann in Schortens mit unserem letzten zusammengekratzten Kleingeld einen Bus nach Grafschaft zu bekommen.
In Schortens hat sich dann herausgestellt, dass der nächste Bus erst genau um die selbe Uhrzeit fährt, wie der in Whv. Das war uns dann aber zu blöd noch so lange in der Kälte rumzusitzen und nach ein bisschen herumtelefonieren hat sich der liebe Dennis dann bereiterklärt uns abzuholen. (Danke nochmal Dennis!)

Abends sind wir dann alle zum Oktoberfest, da war's aber ziemlich langweilig also sind wir bald darauf ins Dörp verschwunden und dafür dass ich eigentlich schon um 3 Uhr nach Hause wollte, sind wir aus verschiedenen Gründen und Nervensägen dann endlich um 5 Uhr angekommen. Aber wir hatten wohl den nettesten Taxifahrer der Gegend und dann wurde meine Laune auch wieder besser.

Mehr hab ich dann aber auch nich erlebt am Wochenende.
Eigentlich könnte ich mich jetzt noch ein bisschen über Schule und gewisse Englischlehrer ausheulen aber ich tu's nich.

Außer dass ich eine neue Richtung gefunden hab, in der ich mich für eine Ausbildung bewerben könnte. Schlecht ist nur, dass ich mich (die Worte meines Lehrers) mit meinem Zeugnis nirgenswo bewerben kann. Und bis es neue Zeugnisse gibt, wird es vielleicht schon zu spät sein. Aber irgendwas wird mir schon einfallen.

Ich geh jetzt einfach mal meinen Mülleimer ausleeren.
tschüss hchriddiis
4.10.07 12:34


Werbung


flubdub nr. 8

gehst du jetzt komplett rein?
7.10.07 01:26


Gratis bloggen bei
myblog.de

Administration
Staubkind