Startseite

ein guter Start in den Tag

Die Woche fing schon mal ganz toll an, gestern Morgen bin ich mit höllischen Schmerzen im Hals/Nackenbereich aufgewacht und konnte mich kaum bewegen, also bin ich statt zur Schule zu gehen zum Arzt gefahren worden, wo dann rauskam, dass ich mir im Schlaf einen Wirbel ausgerenkt und einen Muskel eingeklemmt hab.
Fix wurd der Kram wieder hingebogen und seitdem renn ich mit nem Stützverband um meinem Hals rum. wirklich sexäy sowas Das Gute daran ist, dass ich morgen und warscheinlich nächste Woche auch noch kein Sport mitmachen darf, aber sonst ist sowas gar nich so lustig..
Aber nach der Behandlung hab ich wenigstens einen tröste CHickenburger von mecces bekommen.

Wenigstens war mein Wochenende ganz ok. Am Freitag war ich mit Tina und noch so'n paar Nasen in Dörp, weil ja endlich mal wieder Jägermeisterparty war, aber irgendwie hab ich keinen einzigen getrunken, weil die schon gar nich mehr so da waren als ich da war. Aber ich hab ne Menge anderer Sachen ausgegeben bekommen was ich sehr gut fand da ich kaum Geld dabei hatte.
Samstag waren Benni und ich bei Reese weil er spontan mal eine chilloparty gemacht hat, schöne Sache, ihn und Steffi sieht man wirklich fast gar nicht mehr. Leider war's da aber nicht soo spannend deshalb sind wir schon ziemlich früh zu Daniel gegangen um zu schlafen.

Gestern abend haben mein Schatz und ich die erste Fuhre Weihnachtskekse gebacken und demnächst häng ich mir glaub ich auch mal wieder ne Lichterkette ans Fenster. In der Hoffnung, sie nicht gleich am ersten Tag beim Fenster schließen einzuklemmen und zu schrotten. Wie jedes Jahr.
27.11.07 11:33
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Dennis (12.12.07 11:54)
Kekse?


britta / Website (14.12.07 13:22)
ausgestochene, trockene, aber leckere teigware in mehr oder weniger weihnachtsmotivformen mit und ohne streusel :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de